Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs 2017/18

Kreisentscheid des Vorlesewettbewerbs am 25. Februar 2018 in der F. Supp`s Buchhandlung (Bollinger) in Bad Homburg

vlw ke1718 1

Nach ihrem Schulsieg beim Vorlesewettbewerb am 8. Dezember 2017 ging es für Lena Euler (6Ra) in die zweite Runde zum Kreisentscheid, der am 25. Februar 2018 in der F. Supp`s Buchhandlung in Bad Homburg stattfand, die im August 2017 von Frau Bollinger übernommen worden ist.

Begleitet wurde Lena von ihrer Mutter, ihrer Klassenlehrerin Frau Heinrich und ihrer Deutschlehrerin Frau Klüppelholz. Auch die anderen neun Schulsiegerinnen und – sieger waren mit viel Begleitung angereist, sodass um die 50 Personen den Vorträgen lauschten.

Alle lasen zunächst einen Abschnitt aus einem Buch ihrer Wahl vor, Lena trat mit dem Buch „Zimt & weg“ von Dagmar Bach an.

Anschließend mussten die Schülerinnen und Schüler aus dem Buch „Gepäckschein 666“ von Alfred Weidenmann eine ihnen unbekannte Textpassage betont und flüssig vortragen.

Während die Jury sich beriet, konnte man bei Kaffee und Kuchen in der Buchhandlung stöbern, sich mit anderen über spannende Bücher austauschen oder einfach nur die schöne Atmosphäre in der Buchhandlung genießen.

Wie auch im letzten Jahr fiel es der Jury sichtlich schwer, sich für eine Siegerin / einen Sieger zu entscheiden. Ein Jurymitglied äußerte sich sehr positiv überrascht über das hohe Leseniveau aller teilnehmenden Schülerinnen und Schüler. Es gewann eine Schülerin vom Gymnasium Taunusstein.

Alle Vorleserinnen und Vorleser erhielten zum Abschluss von Frau Bollinger ein Buch und eine Zeitschrift.

Susanne Klüppelholz

vlw ke1718 2    vlw ke1718 3

Aktuelle Termine

Mitteilungen

Elternbrief zum Download
Die Bibliothek hat neue Öffnungszeiten.